Institut für Buddhistische Psychotherapie BPT® 

Ausbildungszentrum für Achtsamkeit ASST® und BPT ®


 

Im Rahmen einer Behandlung mit der Buddhistischen Psychotherapie werden alle relevanten psychischen und psychosomatischen Beschwerden behandelt. Dabei kann die Buddhistische Psychotherapie für viele sehr unterschiedliche Themen genutzt werden. 

Themen können beispielsweise sein: 
 

  • Perspektivensuche, Potentialentfaltung oder Spirituelle Begleitung
  • Lampenfieber, Prüfungsangst u.ä.
  • Zwänge
  • Burnout, Überlastung und Stress
  • Ängste
  • Depressionen
  • Partnerschaftsprobleme, Sexualstörungen u.ä.
  • Körperliche Erkrankungen inkl. Schmerzen
  • Persönlichkeitsstörungen und deren Auswirkungen.

 

Sie können bei mir Einzel- und Paarsitzungen erhalten.

Für Klienten, die nicht in Berlin wohnen, werden doppel- oder mehrstündige Blocksitzungen angeboten.

Zudem besteht die Möglichkeit von Online-Beratung, z. B.  per Skype oder Telefon.

Anfragen gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per SMS an 01704974808