Institut für Buddhistische Psychotherapie BPT® 

Ausbildungszentrum für Achtsamkeit ASST® und BPT ®


Presse / Referenzen

Die BPT® wurde erfolgreich wissenschaftlich überprüft. Die Ergebnisse sind als Artikel in der Zeitschrift Spiritual Care veröffentlicht.

 

Buddhistische Psychotherapie Ausbildung

Presse

Referenzen  

Erfahrungen und Rückmeldungen von AusbildungsteilnehmerInnen

 

 

 Presse

- Artikel zum Thema "Umgang mit Wut" in Ethik Netzwerk Heute April  2019 

- Radio-Live-Interview Deutschlandfunk Kultur 08/2017 zum Thema "Umgang mit der Angst vor Terror und Bedrohung"

- Radio-Live-Interview Deutschlandfunk Kultur 07/2017 zum Thema "Wie das Leben zu Urlaub wird"

- Artikel der BPT über die Achtsamkeitslehrrede. Zeitschrift Moment by Moment. 03/2017

-  Wissenschaftlicher Artikel (peer reviewed) zur Wirksamkeit der BPT: Zeitschrift Spiritual Care 1/17

-  Artikel über Selbststeuerung ASST in der Zeitschrift SEIN Ausgabe Mai 2016

-  Artikel über Selbststeuerung ASST in der Zeitschrift Ursache & Wirkung. Ausgabe 02/2016

- Artikel zur BPT in Ethik Netzwerk Heute Juni 2015 

-  Presseartikeln von einem BPT-Seminar in Frankfurt Januar 2015

-  Interview in Yoga Journal Online. Ausgabe 01 / 2014

-  Artikel zur BPT im Magazin  Körper Geist Seele. April/Mai 2014

-  Artikel zur BPT und Interview in der Zeitschrift  BIO. Nr 5 / 2013

-  Interview in der Zeitschrift Yoga Aktuell Spezial. Ausgabe Nr. 3 / 2013

-  Interview in der Zeitschrift Yoga Journal. Ausgabe 04 Juli / August 2013

-  Interview in der Zeitschrift Ursache & Wirkung. Ausgabe Frühling 2013

-  Artikel über BPT in der Zeitschrift Buddhismus aktuell. Ausgabe 1/13

-  Artikel über eine BPT-Veranstaltung in HR Web. Online 9/12

-  Artikel zur BPT in der Zeitschrift Signal. Ausbgabe Nov. 2011

-  Artikel über BPT in Newsage Online 06/2011

 

 Referenzen

 Referententätigkeit und Workshopleitung bei folgenden Veranstaltungen

- Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie, DGPPN, Berlin 2018

- Tibethaus Frankfurt, Nov 2018

- Heilpraktikerkongress in Baden Baden, 2018

- Tibethaus Frankfurt Nov. 2017

- Symposium für Psychotherapie im Benediktushof Holzkirchen, 2017

- Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie, DGPPN, Berlin 2016

- Hochschule Zürich ZIAP, 2016

- Heilpraktikerkongress in Düsseldorf, 2016

- Humboldt-Universität zu Berlin. Seminarreihe Therapieausbildung, 2014, 2015, 2016

- Schlossgut Oberambach am Starnberger See, 2016

- Chöling Kloster Hannover, 2015

- Tibethaus Frankfurt, 2013, 2015, 2016

- Buddhistisches Stadtzentrum Hamburg, 2014, 2015

- Ayurveda Zentrum München, 2013, 2014

- Yoga Vidya Zentrum Horn Bad Meinberg, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

- Charity-Event, Mädchenhaus Bielefeld, 2013

- Industrie- und Handelskammer Salzburg, 2013

- Fortbildungsreihe Homöopathie Schweiz, Basel, 2013

- Amida Zentrum Wien, 2012, 2014

- Lebensraum Köln, 2012, 2015

- Bodhicharya Zentrum Berlin, 2012

- Seminarreihe im Schloss Höhenried am Starnberger See, 2011, 2012

 

 

Erfahrungen und Rückmeldungen von Seminar- und AusbildungsteilnehmerInnen

  

„Durch die Ausbildung zum Buddhistischen Psychotherapeuten® hat sich meine Einstellung zum Leben, ja meine ganze Lebensphilosophie grundständig verändert. 

Das tägliche Praktizieren der BPT® erhöhte meine Selbstwirksamkeit. Ich schaue jetzt genauer hin und nehme meine Umwelt bewusster wahr. Ehemals unbedeutende Zufälle, stellen sich jetzt „bei Licht“ betrachtet als wichtige Zusammenhänge meines Lebens dar. 

Die Anwendung der BPT® in meinem Alltag verhilft mir als Mensch, privat wie beruflich, kontinuierlich zu reifen und zu wachsen. Das Leben ist Veränderung.“ 

Dr. Franz Schweiger (MBA), Gesundheitswissenschaftlwer, BPT-Therapeut, Ingolstadt

 

„Ich kann die Ausbildung für Menschen in beratender Arbeit in verschiedensten Bereichen sehr weiterempfehlen. Der Ausbildungsinhalt wird didaktisch exzellent angeboten. In einer entspannten und förderlich freundlichen Atmosphäre werden die Lerninhalte sehr praxisbezogen vermittelt. Mit einfachen Meditations - und Yogaübungen wird der eigene Körper und der Geist angesprochen und auch gleichzeitig eine Praxis für den Alltag eingeübt.  So habe ich die Ausbildung zwar intensiv doch nie negativ anstrengend erlebt.  Nun bin ich daran Impulse der Ausbildung in meiner Arbeit mit Jugendlichen umzusetzen, welche gut ankommen.“

Regula Munz, Sozialpädagogin mit Therapeutischen Zusatzausbildungen in Psychosynthese, Systemischer Therapie und Lösungsorientierter Arbeit und BPT.  Leitung eines Therapeutischen Hofes auf Korsika für Jugendliche aus der Schweiz.

 

 

„Die Ausbildung zur buddhistischen Psychotherapeutin hat mich sowohl in meiner Befähigung als Coach als auch auf ganz persönlicher Ebene weiter gebracht und begleitet mich im Alltag. Vieles ist auf einfache Art verständlich geworden und durch sehr praktische Tools anwendbar. Ob als Buddhist oder nicht…“

Monika Feichtinger, BPT-Therapeutin, Coach in München

 

 

„Lieber Matthias, die Ausbildung zum BPT-Therapeuten war für mich ein wichtiger Baustein in meiner jetzigen Coaching-Arbeit. Ich habe viele Techniken davon integriert und diese zeigen oft auch einen schnellen Erfolg beim Klienten.

Vielen Dank für Deinen tiefgehenden Input und die interessanten Bücher, die Du zum Thema geschrieben hast. Vor allem das Praxisbuch ist ein guter Ratgeber, den man in Einzelfällen immer wieder zu Rate ziehen kann.“

Viele Grüße Steffen Lohrer, Coaching, Albert-Ueberle-Str.34, D-69120 Heidelberg    

 

 

„Mir hat sehr gut gefallen, daß ich in der Ausbildung konkret und praktisch erfahren habe, was Achtsamkeit und Selbststeuerung bewirken können, sowohl bei mir als auch danach in der Anwendung bei anderen ".

Dr. J. Höbel, Hausarzt, Forstwiesenweg 8, 86911 Dießen/Ammersee

 

 

„Die Ausbildung in BPT® hat nicht nur neue Impulse für die Behandlung für Patienten gegeben, sondern auch Anregungen für die eigene Lebens(um)gestaltung. Ich arbeite derzeit an einer Umsetzung der BPT® speziell für Jugendliche. Dank an Matthias Ennenbach!“ Dr. med. Holger Koppe, Kinder- und Jugendpsychiater,  BPT®-Therapeut, Ammergaustrasse 81, 26123 Oldenburg

 

"Ich werde oft gefragt, Buddhistische Psychotherapie, was ist das eigentlich? Ich beschreibe es gern kurz als achtsamkeitsbasierende Verhaltenstherapie. Wenn die/der Behandlungsbedürftige sich darauf einlässt, können sehr schnell heilsame Veränderungen sichtbar werden. Danke Matthias für die Ausbildung.“

Kerstin Warmbold. BPT®-Therapeutin, 99891 Tabarz, 

 

„Vielen Dank für die gekonnte Vermittlung dieses alten und doch so aktuellen Wissens. Auch die sehr gut umsetzbaren Übungen sind mir sowohl im Alltag als auch in meiner therapeutischen Arbeit zur wertvollen Basis geworden. Es ist immer wieder wundervoll zu sehen, welche Entwicklung mit achtsamer Selbststeuerung möglich ist.“

Ursula Höhl, Kreative Wegbegleiterin für Selbstcoaching, Frauenwege und Kinderwunsch, www.frauenwege.net

 

„Die ASST Ausbildung hat meine Arbeit als Coach sowie auch mich persönlich sehr bereichert. Ich habe das Wissen um die Achtsame Selbststeuerung in meinen Alltag fest integriert und erfahre immer wieder, wie kraftvoll, stärkend und klärend der Ansatz ist.“

Katrin Greve, Business & Life Coach Berlin

 

„Der Kurs zum Achtsamkeitstrainier bei Dr. Ennenbach hat mir trotz einiger Jahre Therapieerfahrung im Thema Achtsamkeit für einige Aspekte und die Umsetzbarkeit im Alltag nochmal neu die Augen geöffnet.

Mit viel Humor und sehr lebensnahen Beispielen wurden die Seminarinhalte vermittelt und die Seminartage vergingen wie im Flug. So konnte ich viel mitnehmen und würde jedem, der an diesem Thema aus beruflichen oder persönlichen Gründen interessiert ist, diesen Kurs empfehlen.“

A. Raab, Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin, Berlin

 

„Mir hat gefallen, die klare Struktur, die Authentizität beider Dozenten und die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis. Vor allem das Verstehen, warum Veränderung auch auf körperlicher Ebene so schwierig ist, hat mir viel bei meiner eigenen Achtsamkeitspraxis geholfen, dass ich trotz Durchhänger, drangeblieben bin. Es hat sich gelohnt, Ausbildung und Praxis.“ 

Bettina Apel, Yogalehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Eisingen 

 

Die BPT-Grundausbildung hat einen grundliegenden Stein ins Rollen gebracht.

Mein interessiertes Erforschen und  Praktizieren verändert zunehmend meine Lebens- und Arbeitsweise.

Die BPT-Haltung und der situative Einsatz von BPT- Methoden erweitern und prägen meine Arbeit in der ambulanten psychosozialen Beratung spürbar. So, dass der Ablauf für alle Beteiligten leichter verstehbar und strukturierter geworden ist. Häufige Rückmeldungen sind, dass der theoretische Hintergrund in Verbindung mit den einfachen Zeichnungen vor allem gut nachvollziehbar sei und so ein Aha-Effekt auslöse. Entsprechend auch die konkreten individuellen Aufgabenstellungen . Gemeinsames Üben, Ruhe, Geduld und Wiederholungen sind wichtige Werte.  Erlebbare Veränderungen überprüfen wir miteinander, passen Übungen individuell an.“ Marianne Bänninger. Pflegefachfrau Psychiatrie. Winterthur

 

 

„Die Ausbildung zur Achtsamkeitstrainerin  ASST war für mich sehr bereichernd. Insgesamt eine der Besten die ich je besucht habe. Grund: So eine tiefe, allumfassende und dazu noch leicht verständliche Einsicht in die Wirkweisen und Zusammenhänge bezogen auf die  Ganzheitlichkeit menschlichen Erlebens und Verhaltens - hatte ich vorher noch nie erfahren. Theorie wurde immer gleich mit der Praxis verknüpft.  Die Verbindunöstlicher Weisheit mit Erkenntnissen westlicher Wissenschaft geschah auf sehr anschauliche Weise, die mich immer wieder überraschte. Das Trainerteam  Dr. M. Ennenbach und Dr. Kirsten Endrikat  habe ich als sehr einfühlend, kompetent und authentisch erlebt. Ich kann von den vielen, wertvollen  Anregungen und dem Wissen sowohl als Privatperson als auch in meiner Arbeit als Therapeutin, Yogalehrerin und Trainerin in der Betrieblichen Gesundheit sehr profitieren. Ein herzliches Dankeschön euch beiden, ich wünsche euch in Zukunft noch viele weitere Ausbildungen.“
Cornelia Knösel, Dipl. Päd., Beratung | Training | Coaching, D-27711 Heilshorn 

 

“Ich habe meine BPT-Ausbildung in Form eines Intensiv-Seminars gemacht und es nicht bereut. Die Ausbildung war sehr praxisbezogen und hat mein berufliches und persönliches Leben sehr bereichert. Die Ausbildungsstruktur und das Unterrichtsmaterial haben den reichhaltigen Lernstoff für mich gut verständlich gemacht. Die Abwechslung zwischen Theorie, praktischen Aufgaben, Rollenspielen und Bewegungseinheiten haben die Tage sehr abwechslungsreich gemacht und die Aufnahmebereitschaft verbessert. Auch das Seminarhaus hat mir sehr gut gefallen und war die perfekte Abrundung für diese hervorragende Ausbildung. Großen Dank an euch Kirsten und Matthias!“

Cornelia Puck-Wiese, Ärztlich geprüfte ganzheitliche Gesundheitsberaterin, Fastenleiterin ”

 

 „Das vorher Erlesene fügt sich zu einem Bild zusammen.“ Pierre Gorsegner,  buddhistischer Abt Bruder Anike

 

„Das Konzept der BPT ist gut strukturiert und sehr gut im Arbeitsalltag einzusetzen. Für mich persönlich eine sehr gewinnbringende Ausbildung. Vielen Dank für die erkenntnisreichen 10 Tage.“ Angelika Patzelt. Wirtschaftspsychologin. Ingolstadt. BPT-Therapeutin

 

„Mein Interesse an der BPT war durch die Lektüre Deiner Bücher geweckt. Im Seminar war für mich der Selbsterfahrungsanteil, wie die einzelnen Elemente der BP im Zusammenspiel wirken, sehr wichtig. Dadurch wurde das Prinzip der Selbstwirksamkeit für mich gut erfahrbar.“ Gabriele Stellmacher. Psychologische Beraterin / Coach. BPT-Therapeutin

 

„Du musst kein Buddhist sein, um vom Buddhismus zu profitieren. Eigentlich vom Dalai Lama so geäußert, mir aber in der Ausbildung bewusst klar geworden und gibt mir Hoffnung.“ Karin Ottmer. HP für Psychotherapie. BPT-Therapeutin. Zirndorf. 

 

„Sehr intensive Selbsterfahrung, die den Blick auf manche Lebensgewohnheiten verändert.“ Ulrike Funkler. Projektconsulting & Coaching. BPT-Therapeutin. Echterdingen

 

„Diese Ausbildung impliziert pure Lebensschule. Form und Essenz, Erfahrung und Wegweiser...aber alles bekommt erst Lebendigkeit und Spirit durch die fantastischen Vortragenden, die sich auf wunderbare Weise ergänzen. Danke Matthias für Deine Kompetenz und Sprache. Danke Kirsten für Deine Herzenswärme und Stimme.“ Gabriele Kubik-Temel. BPT-Therapeutin. A-Kitzeck Nahe Graz

 

„Hilfe zur Selbsthilfe. Eine sehr gute Ausbildung!! Für einen persönlich als Therapeut als auch f.d. Patienten, selber Verantwortung für sich zu übernehmen und Selbststeuerung zu erlenen und umzusetzen! Das Leben selber in die Hand nehme. Danke.“ Nicole Hartmann. BPT-Therapeutin. Naturheilpraxis Ditzingen

 

„Hat mir sehr gut gefallen! Kann viel mitnehmen für den Praxis-Alltag. Herzlichen Dank!“ Andreas Rachfahl. Psychotherapeut. Verhaltenstherapeut. BPT-Therapeut. Nahe Nürnberg.

 

„Die Ausbildung zur BPT war für mich eine bereichernde, ganzheitliche Erfahrung.“ Nicole Diener. Soz.Päd. BPT-Therapeutin. Jena

 

„Die BPT-Ausbildung hat mich mit Wissen und Erfahrung gefüttert und mich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich zum Wachsen gebracht. Sie war wie innere, geistige, heilsame Nahrung für mich, die auf guten Nährboden gefallen ist und mich auf vielen Ebenen meines Seins gestärkt hat.“ Mara Kehrbaum. BPT-Therapeutin. Marburg

 

„Tolles Seminar mit hohem Selbsterfahrungswert. Buddhistische Lehre und westliche Psychotherapie werden zu einem schlüssigen Behandlungskonzept zusammengeführt.“ Sebastian Niekrens. Sozial- und Suchttherapeut. BPT-Therapeut. Arnsberg

 

„Vielen Dank für diese intensiven 10 Tage. Ich habe einen Koffer voller Handwerkszeugt, fühle mich gestärkt und motiviert. Die Ausbildung ist klar strukturiert und wissenschaftlich untermauert. Ich bin glücklich, dass ich mit meinem neuen Wissen mir selbst und bestimmt vielen Menschen helfen kann, Leid zu lindern und befreiter zu leben. Danke für die inspirierende Zeit.“ Susan Tiedt. Ergotherapeutin, psychol. Beraterin. BPT-Therapeutin. Schwerin

 

„Unbezahlbar.“ Markus Starecek. Coach & Businessconsulting. BPT-Therapeut. Nahe Wien.

 

„Es war für mich ein intensives Selbstexperiment, welches mich mehr und mehr auf den Weg der Achtsamkeit gebracht hat. Ich möchte diesen Anteil in mir verstärken und weitergeben.“ Gloria Seidemann. Psychotherapeutin. BPT-Therapeutin

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen